Alarmierung der Bevölkerung


Was gilt, wenn die Sirenen ertönen?
Wichtig ist in jedem Fall das Radio einzuschalten. Im Ernstfall werden Sie unmittelbar nach dem Sirenenalarm auf dem ersten Programmen der SRG-Sender (Radio SRF 1, RTS La Première, RSI Rete Uno) und über die einschlägigen Lokalradios (allerdings nicht systematisch und nicht vollständig) darüber informiert, welche Gefährdung besteht und welche Verhaltensanweisungen zum Schutz der Bevölkerung gelten. Auch die „Entwarnung“ nach einem Fehlalarm erfahren Sie als erstes im Radio – wie eben dargestellt mit einer gewissen, unvermeidlichen Verzögerung.

Auf keinen Fall sollten Sie einen Sirenenalarm einfach ignorieren. Denn auch wenn Fehlalarme (glücklicherweise) häufiger als echte Alarme sind: Sie können niemals sofort wissen, ob es sich um einen Fehlalarm oder um einen Ernstfall handelt. Und im Ernstfall könnte jede Minute wichtig sein. Es könnte die Gefahr für Sie und Ihre Angehörigen schwerwiegend erhöhen, wenn Sie nicht sofort richtig reagieren. Deshalb: Nach einem Allgemeinen Alarm sollten Sie immer Radio hören!
Allgemeiner Alarm
Wasseralarm
So klingt der Allgmeine Alarm So klingt der Wasseralarm